Glashütte – Deutsche Uhrenmanufaktur aus Sachsen

Ankauf und Verkauf gebrauchter Glashütte Uhren

Wissenswertes über die Marke Glashütte:

Die Wurzeln der Manufaktur reichen zurück bis ins Jahr 1845. Damals gründete Ferdinand Adolph Lange im sächsischen Müglitztal das erste Uhrenunternehmen. Nach dem Versiegen von Silberfunden in der Region, begann Lange mit einem Darlehen der sächsischen Landesregierung, Strohflechter und Bergarbeiter zu Uhrmachern auszubilden um eine Verbesserung der Lebensverhältnisse herbeizuführen. So begann in Glashütte die Entwicklung einer prosperierenden Uhrenindustrie. Während des zweiten Weltkriegs wurden kriegswichtige Güter wie z.B. Zeitzünder hergestellt. Nach dem Krieg demontierte die sowjetische Besatzungsmacht sämtliche Fabrikationseinrichtungen. 1951 wurden nahezu alle bis dahin eigenständigen Uhrenbetriebe zu einem Großunternehmen fusioniert, die bedeutendsten waren die bereits verstaatlichten und unter anderen Namen laufenden UROFA und UFAG sowie Lange & Söhne. Der VEB Glashütter Uhrenbetriebe (GUB) hatte die Aufgabe, die DDR und später auch die Staaten des RGW (Rat für gegenseitige Wirtschaftshilfe) mit Uhren verschiedener Art zu versorgen. Am bekanntesten ist die Produktion von Armbanduhren geworden. Nach der Wiederberinigung 1990 wurde aus den VEB Glashütter Uhrenbetriebe die Glashütter Uhrenbetrieb GmbH als Rechtsnachfolger aller frühreren Unternehmen der Glashütter Uhrenindustrie. Danach stellte die Firma mechanische Armbanduhren unter dem Namen GUB und dem Markennamen “Glashütte Original” her. Nach 1994 gestalteten die neuen Besitzer Heinz W. Pfeifer und Alfred Wallner die Produktpalette um und steigerten die Gehäusequalität. Zudem entwickelte das Unternehmen neue Uhrwerke: Das Kaliber GUB 12-50 (Handaufzug) und das Kaliber GUB 10-60 (Automatik). Bestehende Uhrwerke wurden weiterentwickelt, und neue Werke kamen hinzu, um Komplikationen wie Mondphase, Gangreserveanzeige oder ewigen Kalender in den Uhren anbieten zu können. Im Jahr 2000 kaufte die Swatch Group die Glashütter Uhrenbetrieb GmbH.

Ankauf und Verkauf von Glashütte Luxusuhren

Die Uhren können täglich von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 14 Uhr in München Pasing besichtigt werden!

Selbstverständlich können Sie unsere Uhren auch sofort kaufen und mitnehmen.

Wir packen sie Ihnen auch gerne als Geschenk ein.

Glashütte Luxusuhren-Ankauf:

Wir kaufen ständig weltweit alle bekannten Uhrenmarken.

Seriös, zuverlässig und zu marktgerechten Preisen.

Gerne unterbreiten wir auch Ihnen ein Angebot.

Nutzen Sie unser Uhren – Ankaufsformular

Sie können uns auch persönlich besuchen.

Bewertung und Ankauf Ihrer Uhr ist auch persönlich vor Ort in unseren Büroräumen möglich.

Beratung und Barankauf:

Montag bis Freitag 9.00 – 18.00 Uhr

Samstag 9.00 – 14.00 Uhr

+++ Wir haben durchgehend geöffnet +++

zehnnachzehn.de

Inhaber: Martin Nagel

Planegger Straße 9a im 3. Stock (seriös und diskret)

81241 München

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an:

0 89 / 666 16 880